Aufbaukurs für Trauerredner

Mit unserem Aufbaukurs für Trauerredner geben wir TrauerrednerInnen, die schon unsere Grundausbildung mitgemacht haben oder Interessenten mit ähnlicher Ausbildung, die Möglichkeit Details in verschiedenen Themenbereichen zu vertiefen. Unsere Dozenten Sabine Velfe und Thomas Oser führen Sie dabei durch das zweitägige Seminar.

Tag 1

Gedichte vortragen – einfach gemacht!

Textgestaltung für Fortgeschrittene

An diesem Trainingstag gibt es die Möglichkeit, theoretisch und praktisch sich Lyrik, bzw. Prosa zu nähern und auch eigene, schwierige Gedichte oder Texte direkt unter Supervision zu erarbeiten.

Vielleicht wollt Ihr Euer Repertoire erweitern? Oder Feinheiten an bekannten Texten heraus arbeiten und Euch somit verbessern?

Bringt Eure Gedichte und Texte mit, wir werden das Beste heraus holen!

Inhalte

Theorie: Wie nähere ich mich einem Gedicht / Text?

  • Welche Assoziationen werden geweckt?
  • Welche Form hat es?
  • Welche Erzählerperspektive gibt es?
  • Wo steht das wichtigste Wort / Aussage?
  • Welche Laute werden eingesetzt?
  • Welche Satzzeichen?

Praxis: Demonstration zur Theorie an einem Gedicht

  • Arbeit an mitgebrachten Texten der TeilnehmerInnen mit konstruktivem Feed-back
  • Kleine Aufführung der bearbeiteten Texte (auf freiwilligen Basis!) zum Schluss

Dozentin Sabine Velfe

Tag 2

Schwerpunktthema: Schwierige Trauerfälle

Eine der größten Herausforderungen für uns TrauerrednerInnen besteht darin, wenn der oder die Verstorbene eine Person mit vielen Schattenseiten war und zudem vielleicht sogar Verletzungen geschehen sind, die bis zum Zeitpunkt des Todes nicht verziehen wurden. Als TrauerrednerIn geht es darum, weder jemanden zu verurteilen, noch alles unter den Teppich zu kehren.

Doch wie ist diese Gratwanderung zu meistern?

In dem Aufbaukurs werden Beispiele vorgestellt und in Übungen Lösungen für diese Aufgabe eigenständig erarbeitet. TeilnehmerInnen haben außerdem die Möglichkeit bis zwei Wochen vor dem Seminar, weitere Themen vorzuschlagen oder Fragen einzubringen.

Dozent Dr. phil. Thomas Oser

Termine

Der nächste Termin findet vom 15. – 16. Juni  2019 statt.
Tagungszeiten: 10.00 – 17.00 Uhr

Seminarort und Übernachtung

Parkhotel Rödermark
www.parkhotel-roedermark.de
(Übernachtungskosten werden von Ihnen vor Ort beglichen)

Voraussetzung

  • Trauerredner-Grundausbildung bei der Trauerredner-Akademie Rödermark oder nachweisbar vergleichbare Ausbildungen.
  • Vorgespräch mit der Seminarleitung

Kosten

2-tägige Seminar-Pauschale: 480 Euro inkl. MWST, inkl. Kaffeepausen mit süßer GehirnNahrung und  TagungsGetränken.

Einzelner Seminartag (Gedichte Vortragen oder schwierige Trauerfälle)  250 Euro inkl. MWST.

Dozent

Sabine Velfe

Staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin mit Zusatzausbildung in Coaching und Studiosprechen. Sie ist als freie Sprecherin Mitglied der Vereinigung Deutscher Sprecher e.V. und bietet seit vielen Jahren Stimm- und Sprechtherapie, sowie Stimm- und Sprechtraining für alle Sprechberufe an.

Dr. phil. Thomas Oser

Geboren in Nürtingen; Studium der Philosophie, Germanistik und Geschichte in Freiburg und Berlin; Promotion in Philosophie; journalistische Ausbildung; langjähriger Literaturkorrespondent für die Deutsche Presse-Agentur; seit 2003 u.a. als Redner tätig.

 

Bei Interesse können Sie sich hier direkt anmelden und bei offenen Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.