Trauerrednerakademie im Deutschlandradio

logo_deutschlandradioLive Interview im Deutschland-Radio am 18.02.2016 zwischen Frau Watty (Redakteurin) und Martin Schneller (TrauerRednerAkademie) zum Thema
Was sind „eigenschöpferische Leistungen“ von Trauer-Rednern?

Gute Hochzeits- und Trauerreden sind einem höchstrichterlichen Urteil (Bundesfinanzhof München am 17.02.2016, AZ: V R 61/14) zufolge eine wahre Kunst. Allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen:

  • ohne schablonenartige Redetätigkeit
  • individuell und einzigartig zugeschnittene Reden
  • die eigenschöpferische Leistung muss prägend sein (nicht einfach abgeschrieben)

Das komplette Interview können Sie hier hören: