Kategorieübersicht: Trauerpsychologie

winter

Der Umgang mit Angst, Trauma und Liebe in der Trauerrede

Es ist das Tagesgeschäft des Trauerredners, mit traumatischen Erlebnissen, mit Angst, Verzweiflung und schmerzhafter Liebe konfrontiert zu werden. Wenn ein geliebter Mensch die Erde verlassen hat, wenn Leere und Schmerz bleiben, dann ist der Trauerredner eine der ersten Personen, mit denen die Angehörigen sich nach dem Todesfall konfrontiert sehen. Für die Hinterbliebenen stellt das Trauergespräch

Weiterlesen →
Slider1

Trauerarbeit mit Memory-Quilts

Wer trauert, weiß was es bedeutet sich von Kleidungsstücken der/des Verstorbenen zu trennen. Es ist sehr schmerzhaft. Das Bedürfnis mit der/dem Verstorbenen innerlich verbunden weiter zu leben, ist da. Es gibt viele Rituale, wie das für einen nahen Angehörigen möglich ist. Ein aktiver Weg ist, aus den Kleidungsstücken der/des Verstorbenen etwas Neues entstehen zu lassen.

Weiterlesen →

Anmelden

Archive